Skip to main content

Begleitforschung

Wir verfügen über ein grosses Know-how und ausgewiesene Erfahrung in der Begleitung und Evaluation von innovativen Wohnprojekten (nicht nur) für ältere Menschen – von der Entwicklungsphase bis mehrere Jahre nach Bezug der Wohnungen.

Kanzlei-Seen – die Dynamik gemeinschaftlicher Wohnprojekte

Die Kanzlei-Seen ist ein gemeinschaftliches Wohnprojekt für Menschen ab 50 Jahren. Das Projekt wurde von uns während sechs bewegten Entwicklungs-, Realisierungs- und Betriebsjahren dokumentarisch und wissenschaftlich begleitet. Der Schlussbericht zur sechsjährigen Begleitstudie enthält wichtige Hinweise und Empfehlungen zu den Themenbereichen Partizipationsprozesse, Belastbarkeit von Selbstverwaltungsstrukturen einer älteren Mieterschaft sowie zum Umgang und zur Bespielung von Gemeinschaftsflächen. Begleitstudie Kanzlei-Seen (PDF)

Kraftwerk1 Heizenholz – Wohnen im Cluster

Die Bau- und Wohngenossenschaft Kraftwerk1 erlangte mit ihrer Pioniersiedlung im Zürcher Industriequartier internationale Bekanntheit. Das Mehrgenerationenhaus Heizenholz am Stadtrand in Zürich Höngg ist die zweite Siedlung der Genossenschaft und wurde Anfang 2012 bezogen. Es bietet einen Rahmen für umweltschonende Lebensstile und wartet neben einer siebenstöckigen Gemeinschaftsterrasse mit zwei Clusterwohnungen auf: Wohngemeinschaften für Individualisten.
Dieses innovative Projekt wurde von der ImmoQ GmbH zwischen 2010 und 2014 wissenschaftlich begleitet. In der Begleitstudie wird die Entwicklung der Siedlung Heizenholz in kompakter Form nachgezeichnet. Es werden die Besonderheiten des Projekts erläutert, die Voraussetzungen für dessen erfolgreiche Entwicklung aufgezeigt und es wird auf die Herausforderungen hingewiesen, die sich den am Projekt beteiligten Personen und dem Projekt insgesamt stellten. Begleitstudie Kraftwerk1 Heizenholz (PDF)